Startseite > Pädagogisches Konzept
 


 

 

Pädagogisches Konzept

Grundlagen
Grundlage unserer Arbeit ist ein vom Team erarbeitetes Qualitätshandbuch. In ihm sind die pädagogischen, organisatorischen und verwaltungstechnischen Abläufe und deren Zielsetzung dokumentiert. Mit diesem Vorgehen sichern wir unseren Qualitätsstandard und machen ihn gleichzeitig transparenter und verbindlicher.

Die Abläufe orientieren sich an:

  • Den Bedürfnissen der uns anvertrauten Kinder
  • Der religiösen Verantwortung einer evangelischen Einrichtung
  • Den Anforderungen des Orientierungsplanes für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten
  • Unserem Beobachtungskonzept
  • Der personellen Besetzung der Einrichtung
  • Den räumlichen Gegebenheiten

 

Ziele

Die Ziele unserer pädagogischen Arbeit sind:

  • Den Kindern Bildungsbereiche eröffnen, die anregungsreich und differenziert mit unterschiedlichsten Materialien ausgestattet sind
  • Den Kindern die Möglichkeit bieten, sich selbst gemeinsam mit anderen Kindern spielerisch zu bilden
  • Die Kinder in ihrer Sprachentwicklung unterstützend zu begleiten
  • Die Eltern in vielfältiger Form in die Erziehung und Bildung ihrer Kinder im Kindergarten mit einzubeziehen
  • Junge Kolleginnen bei ihrer Ausbildung zu unterstützen

 

Tagesablauf:

7.30 - ca. 11.00 Uhr 
Die Kinder haben die Möglichkeit, frei in den Bildungsbereichen zu arbeiten.
Den Kindern steht die Kinderküche zum Vespern zur Verfügung.
Arbeit in einzelnen Projektgruppen

ca. 11.15 Uhr 
Gemeinsames Aufräumen und anschließende Kinderkonferenz oder Spielrunde in der Stammgruppe

ca. 12.15 - 13.00 Uhr
Freispiel im Garten oder in den Bildungsbereichen. Während dieser Zeit können Sie Ihr Kind vom Kindergarten abholen.

14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Arbeiten in den Bildungsbereichen
Sport (Montag)

Letzte Ă„nderung:
16.06.2019, 22:37

 
(c)opyright Evangelischer Kindergarten Horber Wald, Neuhausen/Fildern - webdesign by pixelcode.de

 

Login - Powered by CMSimple